Wandertag 5. September 2010 in der Dithmarscher Schweiz

Bilder vom Wandertag 2010 in der Dithmarscher Schweiz von Hanny und Jochen:


Bericht Jochen Hartmann:
Einen sehr guten Draht zu Petrus bewiesen die Organisatoren des Wandertags der drei Gemeinden Welmbüttel, Gaushorn und Schrum. Das Wetter, die Teilnehmer, die Strecke und die Suppe – alles war gelungen an diesem Tag.

Organisatorisch lag der Tag in den bewährten Händen des SSVW Welmbüttel, insbesondere bei Klaus Demmert und Ingo Weinert.
Neue Streckenführung, super Beschilderung und ein tolles Gemeinschaftsgefühl unter den Teilnehmern kennzeichnen nun schon seit einigen Jahren den wieder belebten Wandertag.
Hanny Adamik und Edeltraut Kühnel bauten zusammen mit Klaus Demmert zwei Versorgungsstationen auf und sorgten damit für strahlende Gesichter bei den Wanderern.

Und für die kleinen Wanderer hatte der Förderverein einen Kinder-Quiz ausgearbeitet. Auf der Strecke waren an Bäumen und Pfählen Buchstaben angebracht, die in der richtigen Reihenfolge aufgeschrieben das Lösungswort ergaben.

„Mir macht es riesig Spaß, wenn ich in die lachenden Kinderaugen sehe und die Begeisterung spüre.“, so Inge Haupt vom Förderverein, die auch in diesem Jahr zahlreiche Überraschungsrucksäcke für die flinken Kinder-Wanderer gepackt hatte.

Nicht dabei gewesen? Keinen Rucksack abbekommen? Dann schon jetzt den September 2011 für den Wandertag reservieren.

Die 10km-Strecke führte in einem weiten Bogen um den Welmbüttler Kreisforst herum, um dann auf der letzten Etappe unseren schönen Wald zu genießen.
Ob Absicht von Klaus oder nicht, führte die lange Strecke am Hof von Moni und Michael Ehmke vorbei. Hamburg hatte beim Stadtmarathon jubelnde Hansestädter an der Strecke und wir hatten Moni mit den Resten eines selbst angesetzten Schlehenlikörs. Damit waren wir klar im Vorteil.

Über 60 Teilnehmer freuten sich um die Mittagszeit herum auf die schon in der DLZ angekündigte deftige Kartoffelsuppe in gemütlicher Runde. Am Dree-Dörper-Huus konnte man in der warmen Sonne sitzen und sich entspannt stärken.










(Auf das Bild klicken)


(Auf das Bild klicken)

2010 gibt es eine neue Wanderstrecke: ca. 5 km (grün) und ca. 10 km (rot) Start am Dree-Dörper-Huus um 10:00 Uhr am 05.09.2010 (roter Punkt auf der Karte, die blauen Punkte sind Raststationen mit Erfrischungen)

Keine Kommentare: