4. Treffen der Familienforscher in Dithmarschen

Am 12.03.2011 war die Reihe der Treffpunkte wieder an Welmbüttel vergeben worden.

Frau Thiessen, Frau Hünken und die Bürgermeisterin, Karin Wrage hatten jeweils einen Kuchen gebacken. Mit Kaffee ließen wir uns den Kuchen schmecken und wieder war einmal für das leibliche Wohl gesorgt.
Es waren diesmal 26 teilnehmende Besucher zu dem 4. Treffen der "Familienforscher in Dithmarschen" gekommen. Die weiteste Anreise hatte Herr Wolter aus Düsseldorf, der zur Zeit hier im Umkreis in Urlaub war und von der Veranstaltung gehört hatte (Dank an die Printmedien).

(Foto: Ingo Wichmann, Delve)
Volkert hat uns bei diesem Treffen das Genealogieprogramm "Family Tree Maker 2010" (FTM 2010) und den Umgang damit näher gebracht. Er hatte eine Kopie von Originaleinträgen einer Hochzeit (als Mustereingabe) vorbereitet. Jeder konnte jetzt seinen Ausführungen folgen und somit die Eingaben der Daten abgestimmt nachvollziehen. Fragen, die während der Eingabe auftauchten, wurden schnell und sauber abgearbeitet. Für die Zukunft weiß jeder, nachdem er etwas mehr mit dem Programm gearbeitet hat, wo Änderungen, Ergänzungen und Besonderheiten zu finden sind. Volkert´s langjährige Erfahrung mit dem Programm ist allen zum Vorteil geworden.

Bei den nächsten Treffen werden sicherlich einige gezielte Fragen gestellt werden, aber jeder hat jetzt den (fast) gleichen Ausbildungsstand.

Am 16.04.2011 werden wir uns um 14:00 Uhr noch einmal im Dree-Dörper-Huus in Welmbüttel, an der Bundestrasse 11 treffen und danach sind drei Treffen am 14.05.2011 sowie am 25.06.2011 und am 16.07.2011 jeweils 14:00 Uhr in Windbergen im Pastorat geplant.

Anmeldung wie immer bei Volkert Thiessen, Tel: 04872-3212

Hier geht es zum Bericht über das 3. Trefffen.

Keine Kommentare: